BM-Kandidat Philipp Kraft und die Frauen Union besuchen den Kaatzhof

24. August 2020
24. August 2020 hoeltken

Philipp Kraft und die Damen der Frauen Union besuchten den landwirtschaftlichen Fleischrinderbetrieb der Familie Krouhs mit Zucht, Mast und Direktvermarktung von Limousinrindern am Rande von St. Hubert und waren begeistert. Die Herkunft von Fleisch und die artgerechte Tierhaltung spielen in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle.

Etwa ein Drittel der Betriebsflächen auf dem Kaatzhof sind Ackerflächen und zwei Drittel Grünland. Auf dem Acker werden Getreide, Feldgras und Mais als Grundlage für die Fütterung der Tiere produziert. Das Grünland dient als Weidefläche für die Herden.