Die Frauen Union besucht die neuen Räume der „kaufbar“ gGmbH in Viersen

31. März 2019
31. März 2019 hoeltken

Die „kaufbar“ gGmbH ist ein soziales Gebrauchtwarenkaufhaus für Jedermann, das u.a. bis zu 45 Langzeitarbeitslosen die Möglichkeit bietet, sich mit einer sinnvollen Beschäftigung zu qualifizieren, um wieder am Berufsleben teilzuhaben. Die „kaufbar“ hat in Kempen eine kleine Dependance An Sankt Marien 16, direkt neben der Burse.

Das Projekt wird finanziell unterstützt durch das Land Nordrhein-Westfalen, dem Europäischen Sozialfonds, das Jobcenter Kreis Viersen und den Kreis Viersen.

Am 30. Januar 2019 wurden die neuen Räume in Viersen auf der Krefelder Straße 173a offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Auf diese neuen Verkaufs- und Lagerflächen in einer ehemaligen Papierfabrik können alle Beteiligten zu Recht sehr stolz sein.