Erweiterung Gewerbegebiet in Tönisberg

2. Dezember 2020
2. Dezember 2020 Georg

Grafik: Ratsinformationssystem Stadt Kempen

 

In der jüngsten Sitzung des Rates der Stadt Kempen wurde die Änderung des Flächennutzungsplans für die gewerbliche Baufläche im Bereich Vluyner Straße / Neuenweg in Tönisberg mit dem Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit auf den Weg gebracht.

Der CDU Ortsausschuss Tönisberg befürwortet diese Entscheidung ausdrücklich, da die Nachfrage nach Gewerbegrundstücken im Ort durch die ansässigen Handwerker / Unternehmen deutlich vorhanden ist. Das Angebot an freien Gewerbegrundstücken ist in Tönisberg seit längerer Zeit erschöpft. Die gewerblichen Entwicklungen auf dem Zechengelände wurden seitens der CDU schon immer mit Nachdruck unterstützt, bieten jedoch auf absehbare Zeit keine planbare Perspektive. Deshalb wurde bereits in der vergangenen Wahlperiode durch die CDU Fraktion auf die gewerbliche Erweiterung in diesem bislang unbebauten Teil im Anschluss an das bestehende Gewerbegebiet hingewiesen. Der nun begonnene planerische Prozess wird von uns mit besonderem Nachdruck unterstützt.

„Die zukünftige Entwicklung unseres Heimatdorfes Tönisberg hängt maßgebend von den örtlichen Gewerbeflächen ab. Neu geschaffene Arbeitsplätze sind ein wichtiger Baustein für die infrastrukturelle und gesellschaftliche Entwicklung unseres Dorfes,“ so die CDU-Stadtverordneten aus Tönisberg, Till Rodheudt und Maximilian Thelen. „Da uns eine hohe Nachfrage von Unternehmen aus dem Ort bekannt ist, sollten die weiteren Schritte hin zur Erstellung eines Bebauungsplans so schnell wie möglich erfolgen.“

„Für uns als CDU ist es besonders wichtig, die einzelnen Stadtteile zu stärken und gut für die Zukunft aufzustellen. Daher werden wir diesen Prozess, sowie die gewerbliche Entwicklung des Zechengeländes wohlwollend begleiten.“ ergänzt Ortsausschussvorsitzender Heinz Kaufhardt.